Fashion Trends 2011

Noch nie zuvor waren die Mode und Fashion Trends, laut Forschern, die sich mit der Entwicklung der Mode befassen, so außergewöhnlich gewesen wie im Jahre 2011.

Fashiontrends für Kinder

Bei Kindern bspw. gehen die Fashion Trends in die Richtung kalter Farben. So sollten Kinder in diesem Jahr ganzjährig, also nicht nur in den kalten Monaten, Kleidungsstücke tragen, die vom Stoff her blau, violett, pink und grün sind. Zudem sind bereits bei Babys kleine Turnschuhe „in“.

Fashiontrends für Jugendliche

Bei Jugendlichen bewegen sich die Trends in die Richtung warmer und auffälliger Farben, wie blutrot oder quittengelb. Männliche Jugendliche sollten 2011 auch im Sommer immer eine Mütze, jedoch keine Wintermütze, sondern eine sogenannte Hip-Hop-Mütze auf dem Kopf tragen, die am besten braun,- oder schwarzfarbig sein sollte. Weiterhin sollten männliche Jugendliche in diesem Jahr nur farbneutrale Jeansklamotten tragen, also nicht nur eine Jeanshose, sondern auch eine Jeansjacke. Sowohl Hose als auch Jacke sollten am besten immer eine Größe weiter sein, da der so entstehende Schlackerlook voll im Trend liegt. Anders sieht die Sache bei weiblichen Jugendlichen aus, da diese vor allem eng anliegende Klamotten tragen sollten, da Klamotten, die schlackern, in diesem Jahr, für Mädchen als inakzeptabel gelten. Weiterhin sollten weibliche Jugendliche ihre Füße in bunt bedruckte Sneakers stecken. Auch sind bei Mädchen Basecaps erlaubt. Allerdings sollten diese mit der Farben Rosa versehen seien, um sich von Jungen-Basecaps abzuheben.

Fashiontrends für Erwachsene

Bei Männern stehen die diesjährigen Fashiontrends im Zeichen des Anzuges. So sollten ihn die Männer zu jeder Zeit und zu jeder Gelegenheit tragen, also nicht nur im Büro bzw. auf Arbeit oder dann, wenn ein Geschäftstermin ansteht. Nein, sie sollten den Anzug, der möglichst ganz schwarz sein sollte, am besten auch in der Disko, im Kino, beim Shoppen, beim Familienausflug oder zu sonstigen Gelegenheiten, tragen. Bei Frauen wollen die diesjährigen Trends vor allem eines erreichen: Körperbetonung. So sollten Frauen im Sommer, bzw. an warmen Tagen, möglichst viel Haut zeigen, was u.a. durch ein bauchfreies Top oder durch einen dunkelfarbigen Rock, der die Region der Knie nicht verhüllt, erreicht werden kann. Zudem sind bei Frauen im Sommer Beachfarben, also gelb oder hellblau, sehr gefragt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.